Sonntag, 19. Dezember 2010

Minibook – das erste

Erstmal möchte ich mich für die vielen netten Kommentare bedanken und meine neuen Leser begrüßen! Es werden schön langsam immer mehr, und das freut mich!!

Nachdem wir gestern kurzerhand den Kleinen zu den Großeltern gebracht haben – wir brauchten dringend Ruhe nach dem Konzert und nach den Weihnachtsfeiern (es wurde sehr spät, hab nicht geglaubt, das ich das noch aushalte *gg*) – habe ich auch das erste Minibook für die Großeltern fertig gemacht. Leider habe ich vergessen die Fotos doppelt zu bestellen und so kann ich das zweite erst am Dienstag machen  - da kommen die restlichen Bilder. Ich hab es sehr einfach gehalten, also ganz mein Stil.

_DSC3165

 _DSC3166 _DSC3167 _DSC3168_DSC3169 _DSC3170_DSC3171 _DSC3172 _DSC3173 _DSC3174

Heute hatten wir einen herrlichen Tag. Es war zwar sehr kalt, aber sonnig. Leider sind wir nicht dazu gekommen raus zu gehen – also konnte ich auch keine Fotos machen. Aber es war ja sicher nicht der letzte sonnige Wintertag. Wir waren statt dessen heute wieder im Indoorspielplatz – jetzt sind wir alle erledigt, Sohnemann schläft schon seit halb 7 und ich werde es ihm bald gleich tun.

Schönen Abend,

                                 eure Tina

Kommentare:

  1. Mir gefällt dein schlichtes Minibook! Die Bilder sind total süß! Ich werkel auch gerade an sieben Minibooks. Sind alle im gleichen Stil und auch sehr schlicht gehalten. Sollen noch Weihnachtsgeschenke sein!

    Wünsch dir noch einen schönen Sonntag
    Angelika

    AntwortenLöschen
  2. Dein Minibook ist wunderschön, mir gefällt hier das schlichte besonders gut.
    Ich bin noch an den Kalendern und Glücksbringern dran, wobei ich noch auf die Fotos warte ...
    Mit den Karten habe ich es mir heuer ja leicht gemacht, Fotogrußkarten gehen immer ...

    Einen schönen Abend!

    LG Yvonne

    AntwortenLöschen