Samstag, 16. Oktober 2010

Welch eine Freude

Heute war ein wunderbarer Tag. Nach ein paar lustigen Stunden mit dem Kleinen, haben wir ihn zu den Großeltern gebracht und mein Mann und ich sind shoppen gefahren. Wir haben einige Juweliergeschäfte unsicher gemacht und im 3. Geschäft hat er seine neue Uhr gefunden – sein Geschenk zur Sponsion. Danach gabs noch einen leckernen “White Moccacino” und Sandwiches in einem Kaffeehaus. Und nach dieser Stärkung ging’s nach Wien zur “Kreativmesse Ost”. Soviel Bastelsachen, so viele nette Leute. Nach der ersten Shoppingrunde haben wir uns eine Kleinigkeit zu Trinken geholt und ich hab mir “Die Scrapperin” durchgeblättert. Eine wundervolle Zeitschrift, auf die ich schon sehnsüchtig gewartet habe. Es ist die erste österreichische Scrapzeitschrift.

 cover-ausgabe-3

Und was entdecke ich in darin – MEIN Layout. Ich habe, wie auch schon bei den anderen Ausgaben, bei der Sketch-Challenge teilgenommen. Gewonnen habe ich nicht, aber das Layout “Tanzen” wurde ausgewählt und gedruckt. Die Freude darüber ist groß, es ist ein wundervolles Gefühl!

_DSC5262

Eure glückliche Tina

Kommentare:

  1. Liebe Tina,schön mit wie viel Freude du den heutigen Tag verbracht hast.Bei der Sketch Challenge hast du nicht gewonnen...aber bei mir,vielleicht tröstet dich mein Preis.Schönen Abend noch,bis bald Edith.

    AntwortenLöschen
  2. Auch hier herzlichen Glückwunsch!! :-))

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Tina!

    Herzlichen Glückwunsch! Ich kann mir vorstellen, was für ein tolles Gefühl es sein muss sein eigenes Werk in so einer Zeitschrift zu sehen!
    Ich freue mich für dich!!

    Liebe Grüße,
    die Birgit

    AntwortenLöschen