Dienstag, 16. November 2010

Vergangenheit

Es gibt gerade bei Scrapping the Music Germany ein neues Lied “Geboren um zu leben” von Unheilig. Ich liebe dieses Lied. Und ich überlegte hin und her welches Foto ich nehmen könnte und dann kamen mir die Ultraschallbilder in den Sinn. Soll ich oder soll ich nicht – kann ich oder kann ich nicht. Ich kann, denn diese Bilder warten schon länger um ins Album eingeklebt zu werden und die Geschichte dahinter konnte ich auch noch nicht aufschreiben. Aber heute hab ich es geschafft. Und ich bin stolz auf mich und es bedeutet mir viel. Das Journaling ist mir zu persönlich darum hab ich es verwischt.

_DSC2149

_DSC2150 _DSC2151

Viele Grüße, Tina

Kommentare:

  1. Hallo Tina
    Das kann ich mir vorstellen, dass dir das schwer gefallen ist. Es tut mir sehr leid für dich.
    Das Layout ist aber wirklich sehr schön geworden und auch wenn es schmerzhaft ist, es gehört zu deinem Leben und wird sicher mal eine wichtige Erinnerung werden.
    LG Sandy

    AntwortenLöschen
  2. Da steigen mir die Tränen in die Augen....
    Es ist bewegend zu sehen, wie Scrappen nicht nur Spaß macht, sondern auch sehr viel Therapiearbeit ist.
    Toll, dass du dich getraut hast.

    LG,
    Steffie

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Tina,
    ich habe einen AWARD erhalten und würde ihn gerne an dich weitergeben.
    Auf meinem Blog findest du nähere Informationen.
    Jutta

    AntwortenLöschen
  4. Ich finde es für dich gut, das du es auf diesen Weg geschafft hast, auch dieses für dich so wichtige Thema, so zu verarbeiten. Respekt!

    AntwortenLöschen
  5. Ich finde es ganz toll, daß Du dieses LO gemacht hast!! Ich drück Dich...
    Ganz LG
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  6. Ein sehr berührendes Layout hast du gemacht! Scrappen hat einfach therapeutische Wirkung ....
    Ich drück dich!

    LG Yvonne

    AntwortenLöschen
  7. so schwer es dir auch gefallen ist - es hat sich gelohnt und it sicher eine gute therapie. danke fürs teilen

    AntwortenLöschen
  8. Ich finde es sehr mutig von dir so ein einschneidendes und trauriges Erlebnis in einem so berührenden LO zu verarbeiten und auch einzustellen. Bin tief beeindruckt. Euer Sternchen wird euch immer beschützen und auch wenn es nur kurz bei euch war, wird es doch immer etwas ganz besonderes bleiben!
    Alles Liebe, Olivia

    AntwortenLöschen
  9. So, wie du es umgesetzt hast gefällt es mir sehr. Und ich finde es ganz großartig, dass du dich diesem Thema gestellt hast.
    Schön, dass du damit unser Lied verbinden konntest.
    Vielen Dank für deine Teilnahme !
    Liebe Grüße
    Petra

    AntwortenLöschen